0 Artikel 0,00 €

FAQ

Die Qualität der Kräuter spielt eine wichtige Rolle, speziell dann, wenn diese zur Unterstützung der Gesundheit Ihres Tieres verfüttert werden. Damit eine gleichbleibende hohe Qualität eingehalten werden kann, hält Bergsiegel folgende Richtlinien ein:

  • Die Pflanze muss einen optimalen Standort für ihr Wachstum haben.
  • Der Anbau der Pflanzen findet unter kontrollierten Bedingungen statt.
  • Strengere Pestizid-Grenzwerte als bei Lebensmitteln.
  • Konservierungs- und Zusatzstoffe sind den Kräutern nicht beigesetzt. Es werden reine Naturwaren verwendet.
  • Der für jede Pflanze optimale Erntezeitpunkt wird strengstens eingehalten.
  • Das Trocknungsverfahren ist weder zu heiß, noch zu langsam oder zu feucht.
  • Es werden nur die Organe der Pflanze verwendet, welche die für eine eventuelle Gesundheitsunterstützung wichtigen Inhaltsstoffe enthalten. Deshalb erhalten Sie von jeder Pflanze entweder die Blätter, die Blüten, die Früchte, die Wurzeln oder das Kraut.
  • Um eine gesundheitsschädliche Belastung durch Schwermetalle oder mikrobielle Keime auszuschließen, werden nur gemäß Apotheken-Qualität geprüfte Kräuter zum Kauf angeboten.
  • Der optimale Grad der Zerkleinerung ist gegeben, damit das Kraut das Maximum an wertvollen Inhaltsstoffen behält, und diese sich nicht verflüchtigen, bevor die Ware bei Ihrem Tier eingetroffen ist.

Die von uns hier angebotenen Kräuter werden mittels moderner analytischer Methoden auf ihren Gehalt an Naturstoffen untersucht. Um die bestmögliche Qualität Ihrem Vierbeiner liefern zu können, werden Ihnen hier nur solche Kräuter angeboten, die hinsichtlich ihrer Naturstoffqualität den deutschen und europäischen Apothekenvorschriften entsprechen.

Getrocknete Kräuter sollten Sie vor Licht, Temperatur und Feuchtigkeit schützen.
Die Verpackungen, in denen wir unsere Kräuter an Sie liefern, sind für eine Lagerung gut geeignet. Daher empfehlen wir, unsere Kräuter darin zu belassen.

a. Warum Kräuter für Ihren Hund?

Die natürliche Nahrung eines Hundes setzt sich üblicher Weise aus 80 Prozent Fleisch und 20 Prozent Gemüse und Kräutern zusammen. Deshalb ist der Verzehr von Kräutern etwas ganz Natürliches für Ihren Hund.

b. Was bedeutet B.A.R.F.?

B.A.R.F. steht für „biologisch artgerechtes rohes Futter“. Ihm Rahmen dieser Fütterungsmethode werden neben rohem Fleisch auch Kräuter an Hunde verfüttert. Die Kräuter von www.vierbein-kraeuter.de eignen sich daher bestens für diese natürliche und artgerechte Fütterungsmethode.

c. Welche Mengen an Kräutern können Sie täglich an Ihren Hund verfüttern?

Generell gilt folgende Faustregel:
Füttern Sie pro 3,5 Kilogramm Körpergewicht einen halben Esslöffel Kräuter zu.

d. Wie können Sie die Kräuter Ihrem Hund geben?

Um Ihrem Hund das Fressen der BERGSIEGEL Wohlfühlkräuter schmackhafter zu machen, können Sie die Kräuter entweder angefeuchtet unter Trockenfutter oder unangefeuchtet unter Nassfutter mischen. Mehr als 5 Esslöffel BERGSIEGEL Kräuter pro Kilo Nassfutter sollte man wegen des intensiven Geruches jedoch nicht untermischen. Vor allem in der Eingewöhnungsphase können Sie zunächst kleinere Mengen unter das Futter mischen, dann Schritt für Schritt alle paar Tage bis zur empfohlenen Tagesdosis erhöhen.

e. Wie lange können Sie die Kräuter an Ihren Hund verfüttern?

Die Fütterungsdauer hängt stark vom Kraut und der individuellen Verfassung Ihres Hundes ab. Achten Sie auf die Reaktion Ihres Hundes bei der Fütterung. Sobald Ihr Hund die Kräuter nicht mehr fressen möchte, sollten Sie eine 2-3 wöchige Fütterungspause einlegen. Ansonsten können Sie die Kräuter so lange verfüttern, wie Sie möchten. Falls aber Ihr Hund an einer Krankheit leidet oder Sie gezielt mit den Kräutern Ihren Hund bei einer Krankheit durch Verfütterung von Kräutern unterstützen möchten, raten wir Ihnen, längere Verfütterungsdauern mit Ihrem Tierarzt oder Heilpraktiker abzustimmen.

a. Warum Kräuter für Ihr Pferd?

Der Verzehr von Kräutern ist für Ihr Pferd etwas ganz Natürliches, da es auch während seines Aufenthaltes auf der Weide Kräuter wie Brennnessel, Ackerschachtelhalm, Spitzwegerich oder Ringelblumen zu sich nimmt. Mit den Kräuter von www.vierbein-kräuter.de unterstützen Sie somit die natürliche Gesundheit Ihres Pferdes. Dies ist speziell dann empfehlenswert, wenn Sie Ihr Pferd nicht ganztägig auf der Weide stehen haben.

Welche Mengen an Kräutern können Sie täglich an Ihr Pferd verfüttern?
Generell gilt folgende Faustregel:
Größe des Pferdes / tägliche Menge zur Verfütterung:
Pony / 30-60 g
Vollblüter / 60-80g
Warmblüter / 100g

b. Wie können Sie die Kräuter Ihrem Pferd geben?

Die Kräuter können Sie Ihrem Pferd entweder pur zum Fressen geben oder sie aber auch mit Trockenfutter wie Hafer vermengen, falls das Pferd die puren Kräuter nicht fressen möchte. Wenn Ihr Pferd gerne feuchtes Futter frisst, können Sie alternativ die Kräuter mit lauwarmem Wasser übergießen und den so erhaltenen Kräuterbrei an Ihr Pferd verfüttern. Alternativ können Sie die Heilkräuter auch als Tee aufgießen und den abgekühlten Aufguss Ihrem Pferd zum Trinken geben.

c. Wie lange können Sie die Kräuter an Ihr Pferd verfüttern?

Die Fütterungsdauer hängt stark vom Kraut und der individuellen Verfassung Ihres Pferdes ab. Achten Sie auf die Reaktion Ihres Tieres bei der Fütterung. Sobald Ihr Pferd die Kräuter nicht mehr fressen möchte, sollten Sie eine 2-3 wöchige Fütterungspause einlegen. Ansonsten können Sie die Kräuter so lange verfüttern, wie Sie möchten. Falls Ihr Pferd an einer Krankheit leidet oder Sie gezielt mit den Kräutern Ihr Pferd bei einer Krankheit durch Verfütterung von Kräutern unterstützen möchten, raten wir Ihnen, längere Verfütterungsdauern mit Ihrem Tierarzt oder Heilpraktiker abzustimmen.

d. Dopingproblematik

Für Pferde und Reiter, die regelmäßig an Turnieren teilnehmen ist das Thema Doping ein ständiger Begleiter. Auch wenn Sie Ihrem Pferd mit den Wohlfühlkräutern von BERGSIEGEL etwas Gutes tun möchten, sollten Sie beachten, dass die Verfütterung bestimmter Kräuter als "Doping" angesehen wird.

Auf der Internetpräsenz der Deutschen Reiterlichen Vereinigung unter http://www.pferd-aktuell.de werden folgende Stoffe als "Dopingmittel" eingestuft: Baldrian, Coffein (in grünem Tee enthalten), Eukalyptus, Ingwer, Spitzwegerich, Süßholzwurzel, Teufelskralle und Thymian.

Neben den oben genannten Kräutern, die auch einzeln bei uns erhältlich sind, enthalten auch folgende Produkte diese Kräuter: Atem-Akut (Spitzwegerich, Süßholzwurzel, Thymian), Diät-Plus (grüner Tee), Gelenk-Fit (Teufelskralle), Gelenk-Plus (Teufelskralle), Immun-Fit (Teufelskralle), Magen-Darm-Fit (Thymian), Nerven-Fit (Baldrian), Senior-Vital (Teufelskralle) und Vital-Kur (Spitzwegerich).

Wie sollte ich die Kräuter mischen?

Die Kräuter für Ihren Vierbeiner können Sie mit Hilfe unseres Kräutermischers individuell zusammenstellen.

Gehen Sie auf der Startseite auf unseren „Kräutermischer“ und wählen Sie dort aus, ob Sie für Ihr Pferd oder für Ihren Hund Kräuter mischen möchten. Wählen Sie anschließend bis zu 10 Kräuter aus und fügen diese auf Ihrer Liste hinzu. Sie bestimmen dabei die Menge der Kräuter selbst. Ist die Gesamtmenge erreicht, können Sie Ihrer Mischung einen individuellen Namen geben und sie danach bestellen.

Wie viele Kräuter kann ich mischen?

Sie können bis zu 10 Kräuter auf einmal auswählen, um Ihre eigene Kräutermischung zu erstellen. Wünschen Sie nur ein einzelnes und bestimmtes Kraut, so können Sie es genauso über den „Kräutermischer“ bestellen, indem Sie für dieses Kraut den Anteil von 100% wählen.

a. Wie bekomme ich ein Kraut, das es noch nicht im Shop gibt?

Wenden Sie sich unter „Kontakt“ an uns, wenn Sie ein ganz bestimmtes Kraut benötigen, das Sie bislang im Shop vermissen. Wir werden für Sie auf die Suche gehen. Sobald wir das von Ihnen gewünschte und unseren Qualitätsnormen entsprechende Kraut gefunden haben, informieren wir Sie.

b. Wie kann ich mehr als 1 kg bestellen?

Wenn Sie für Ihr Pferd oder Ihren Hund mehr als 1 kg Kräuter bestellen wollen, kontaktieren Sie uns gern. Senden Sie Ihren individuellen Wunsch bitte per Kontaktbogen, den Sie unter „Kontakt“ finden, direkt an uns. Je nach gewünschter Menge und Kraut, erstellen wir Ihnen ein Angebot.

c. Wie kann ich meine Bestellung bezahlen?

Sie haben die Wahl zwischen Kreditkartenzahlung (VISA oder Mastercard), Giro-Pay oder Paypal. Weitere Informationen finden Sie unter Zahlungsbedingungen .

d. Wie hoch sind die Versandkosten und wie lange dauert die Lieferung?

Die Versandkosten betragen 3,90 Euro – ab einem Bestellwert von 45,00 Euro ist der Versand kostenfrei.

e. Mein Kundenkonto - Wie registriere ich mich?

Sobald Sie Fertigprodukte in unserem Shop ausgewählt oder sich selbst Kräuter gemischt haben, gehen Sie mit der in Ihrem Warenkorb befindlichen Ware zur Kasse. Legen Sie sich vor dem Absenden Ihrer Bestellung ein eigenes Benutzerkonto an. Damit registrieren Sie sich gleichzeitig als neuer Kunde. Um Ihre Daten und Ihr Passwort zu bestätigen, erhalten Sie von uns eine automatisch generierte E-Mail. Über den dortigen Link bestätigen Sie bitte Ihr Passwort.

f. Was passiert, wenn ich meine Zugangsdaten vergessen habe?

Kein Problem, wenn Sie einmal Ihr Passwort vergessen haben. Sie haben unter Mein Konto die Möglichkeit, mit Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ein neues Passwort anzufordern.

g. Wie ändere ich meine persönlichen Daten?

Ihre persönlichen Daten können Sie direkt nach dem Einloggen unter Mein Konto ändern.

h. Wann muss ich mich einloggen?

Sie können sich ohne Einloggen im Shop umschauen, in unseren Heilkräuter-Produkten stöbern und sogar Kräuter selber zusammen mischen. Sobald Sie jedoch etwas kaufen, Ihre individuellen Kräutermischungen erneut bestellen oder Ihre persönlichen Daten ändern wollen, müssen Sie sich im Shop von BERGSIEGEL einloggen.

i. Wie sicher sind meine persönlichen Daten?

Die erste Voraussetzung für die von uns gewährleistete Sicherheit ist Ihr persönliches Passwort. Wählen Sie daher Ihr Passwort so, dass es ausreichend kompliziert ist und nur Sie es wissen können. Achten Sie bei Ihrer Passwort-Wahl auf eine Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen – das erschwert die Entschlüsselung Ihres Passworts. Nur so kann eine unberechtigte Datennutzung ausgeschlossen werden.
Ihre Kontodaten sind sicher. Denn eine sichere Abwicklung der Bezahlung wird durch eine sicherheitsverschlüsselte Verbindung zum Bank-System gewährleistet. Für eine erhöhte Sicherheit werden Ihre Kontodaten auf unserer Seite nicht gespeichert.
Nähere Informationen zum Schutz Ihrer Daten bekommen Sie unter Datenschutz.

j. Welche Daten muss ich bei der Bestellung angeben?

Angeben müssen Sie eine Rechnungsadresse sowie eine Lieferadresse. Bitte überprüfen Sie Ihre Rechnungsadresse und die Lieferanschrift, nachdem Sie diese eingegeben haben. Nachdem Sie im nächsten Schritt Informationen zur Versandart erhalten haben, gehen Sie weiter und geben im Anschluss die von Ihnen bevorzugte Zahlungsweise an. Klicken Sie nun auf den Button „Weiter“, um zur Bestellübersicht zu gelangen.

k. Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Der einfachste Weg: Schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular, das Sie unter Kontakt finden.
Dinge, die Sie lieben oder Anregungen, was wir für Ihre Zufriedenheit noch verbessern können – Ihre Meinung zählt. Schreiben Sie sie uns über den Button „Feedback“ – einfach und schnell.